Cradle to cradle: die Ursprünge des Ökodesigns

„From the cradle to the grave“ ist ein Sprichwort, das sich auf Versprechen und alles bezieht, was eine dauerhafte Bindung zwischen Menschen herstellt. Es kann sich auf verschiedene Dinge beziehen, weil der Weg, den es beschreibt, von einer Dauer erzählt, die über die Materiellheit des Daseins hinausgeht und alles in einem ganzheitlichen Sinn umfasst. Dennoch ist es dazu bestimmt, zu einem Ende zu kommen.

Von diesem Ausgangspunkt, aber in umgekehrter Richtung, veröffentlichten Michael Braungart und William McDonough vor zwanzig Jahren ein Manifest-Buch namens „Cradle to Cradle“. In diesem Essay erklärten sie, wie es möglich ist, Aspekte von Entwicklung, Umweltschutz und sozialer Gerechtigkeit im Bereich Design und Kreativität zu verbinden und zu verknüpfen.

Das grundlegende Prinzip, das die Autoren vorschlagen, besteht darin, dass verschiedene Produkte unter Wertschätzung des biologischen Kreislaufs gestaltet und hergestellt werden sollten, um Objekte – oder Designumgebungen, Artefakte, städtische Lösungen – zu schaffen, die zunehmend umweltverträglich sind. „Cradle to Cradle“ bildet heute die Grundlage für alle Überlegungen zum Ökodesign.

Entgegen der landläufigen Meinung beinhaltet das Ökodesign – oder „Eco-Design“ – nicht nur die Herstellung von Produkten aus nachhaltigen Materialien, sondern zeichnet sich durch die Idee aus, dass ein bestimmtes Produkt ein Leben haben kann, auch nachdem sein ursprünglicher Zweck erfüllt ist.

Vorschriften zum nachhaltigen Design

Der Vorschlag hat in den letzten Jahren signifikanten Einfluss gehabt. Wie alle wirkungsvollen Ideen hat auch das grüne Design (oder „nachhaltiges Design“) die Notwendigkeit erkannt, reguliert zu werden, um Missbrauch zu verhindern. In unserem Fall haben wir die Europäische Richtlinie 2009/125/EG – die Produkte betrifft, die irgendeine Form von Energie nutzen – den ISO-Standard 14006:2020 – der Umweltmanagementrichtlinien definiert – und die Richtlinie 2018/851 in Bezug auf die Abfallentsorgung.

Die sechs Prinzipien des Ökodesigns

Ecodesign wird durch sechs grundlegende Prinzipien definiert:

Replast: unsere nachhaltigen Möbel in drei Akten

Mit der REplast-Linie haben wir eine innovative Technologie für ein nachhaltiges Designergebnis entwickelt. Worum geht es hier? Wir sprechen von einer Kollektion von umweltfreundlichem Innendesign, die hauptsächlich aus Badezimmeraccessoires besteht, die durch die Regeneration von Plastikabfällen hergestellt werden, die aus dem Produktionsprozess stammen. Es handelt sich um eine fortgeschrittene Form des Recyclings, die bereits bei der Herstellung des Produkts die Umweltauswirkungen reduzieren kann.

Es funktioniert in drei Schritten:

1. Zuerst sammeln wir Rückstände aus der Plastikverarbeitung, sowohl aus unseren eigenen Betrieben als auch von anderen Unternehmen.

2. Anschließend regenerieren wir diese Abfallmaterialien und erstellen ein neues Plastikgranulat, das seine Qualität im Vergleich zum Neuware-Material behält.

3. Zu diesem Zeitpunkt erstellen wir die Produkte - Spender, Deckel, Organizer und mehr -, die die REplast-Linie ausmachen.

Entdecken Sie die REplast-Linie mit ihren Produkten, potenziellen Verwendungsmöglichkeiten und den Fähigkeiten dieser wirklich innovativen Produktreihe.

Selbstverständlich ist alles, was wir Ihnen mitteilen, zertifiziert, und Sie können hier alle Details finden.

Noch ein paar Dinge

Aber das Engagement von MarPlast für Ökodesign und nachhaltige Möbel hört nicht bei den REplast-Produkten auf.

Die Skin Sand&Stone Kollektion verwandelt beispielsweise öffentliche Badezimmer durch umweltfreundliche Designlösungen in moderne und einladende Räume. Diese Produkte bestehen aus recyceltem Kunststoff, sowohl vor als auch nach dem Verbrauch, und sind darauf ausgelegt, Platzanforderungen zu minimieren und somit Materialersparnis zu maximieren.

Und was ist mit der Woodplastic-Kollektion? Sie besteht aus einer Reihe von Produkten, die aus einem Hybridmaterial aus Kunststoffpellets und Holzverarbeitungsrückständen hergestellt sind, alles sehenswert. Sie können die Broschüre für diese Linie von unserer Website herunterladen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass MarPlasts Fokus auf ökobewusstem Design im Laufe der Jahre konsequent war und eine Reihe funktionaler und raffinierter Produkte hervorgebracht hat, die innovative Produktionsmethoden und Prozesse nutzen: „Cradle to Cradle“.

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

By clicking on «Subscribe» you confirm that you have read the information on privacy.

Möchten Sie mehr über unsere Produkte erfahren?
Möchten Sie personalisierte Vorschläge erhalten?

sonstiges Zubehör

Um Informationen anzufordern, füllen Sie das folgende Formular aus!

*“ zeigt erforderliche Felder an

Newsletter-Registrierung
Möchten Sie aktualisierte Informationen und Sonderangebote per E-Mail erhalten?
Privacy Policy*
Es wird darauf hingewiesen, dass personenbezogene Daten nur und ausschließlich für die angeforderte Verwendung erhoben werden und keine andere als die gewährte Verwendung erfolgt, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche Genehmigung vor.
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.